Landhaus Lenzener Elbtalaue Landhaus Lenzener Elbtalaue Landhaus Lenzener Elbtalaue Landhaus Lenzener Elbtalaue Landhaus Lenzener Elbtalaue Landhaus Lenzener Elbtalaue

Die Flusslandschaft Elbe... Alles im Fluss...

Zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis


Die Elbtalaue und die Elbwiesen. Die letzten Wanderdünen im norddeutschen Binnenland, Badeseen, Störche, Seeadler und tausende von Zugvögeln - dies sind nur einige wenige Gründe, warum diese Stromlandschaft - eine der letzten intakten Flusslandschaften in Mitteleuropa - zum UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe ausgezeichnet wurde.

Ob an einem warmen Sommertag, in feuchtnebliger Herbstluft, bei frostigem Winterwetter oder an einem klaren Frühjahrsmorgen - die Stille und Weite der malerischen Landschaft der Elbauen bieten faszinierende Naturerlebnisse und die Idylle der ursprünglichen Elbe

Die Elbe prägt mit ihren wechselnden Wasserständen die Lebensräume und die Menschen am Fluss.

Zur Sommerzeit stehen die Störche im Mittelpunkt der schönen Flusslandschaft. Überall sehen Sie Störche auf den Wiesen stehen- oder über die Elbe im Fluge vorbei ziehen.

Auch der Biber und der Seeadler sind hier heimisch- und lassen sich zeitweise an bestimmten Stellen beobachten.

Wo im Sommer sandige Ufer zum Planschen und Baden einladen, schwillt der Fluss im Winter zu einem breiten Strom an.

Im Winterhalbjahr finden sich riesige Schwärme von Zugvögeln mit Wildgänsen, Singschwänen und Kranichen ein, die mit ihren Gesängen die winterliche Flusslandschaft verzaubern.